Dienstag, 4. Oktober 2016

Für uns und für euch

GA

Im Herbst 2006 lernten wir uns kennen, wurden enge Freunde und später ein Paar.

Im Herbst 2012 riefen wir zusammen diesen Blog ins Leben, und noch immer kommt es uns surreal vor, dass »Beziehungstat« inzwischen weit über 100.000 Aufrufe verzeichnen kann. So nach dem Motto: »Ist das echt unserer?«

Im Herbst 2016 gibt es daher gleich zwei Jubiläen für uns: Unser gemeinsamer Lebensweg dauert nun seit zehn Jahren an und unser Blog feiert seinen vierten Geburtstag.

Dies nehmen wir zum Anlass, unsere gesammelten Gedichte aus den letzten zehn Jahren, die teils auch auf »Beziehungstat« erschienen sind, in einen gleichnamigen Gedichtband zu verwandeln – für uns und für alle, die uns seit Jahren treu begleiten. Einige unserer Stammleser haben wir verloren in den letzten Monaten, und wir wissen leider nicht, was der Grund dafür ist. Andere sind uns aber geblieben – wenn man unsere FanFiktion.de-Zeit mitzählt, zum Teil seit unfassbaren sechs Jahren (oder noch länger im Fall von RL-Menschen, die auch unser Schreiben verfolgen).

Für uns und für euch ist dieser Gedichtband, der sowohl über den regionalen Buchhandel als auch bald über alle gängigen Online-Shops bezogen werden kann:


Bildbeschreibung:

Auf einem hellblau gemusterten Cover stehen rechts oben unsere Namen, in einem weißen, beerenfarben (Georg weiß halt, wie’s geht :D) umrandeten Stern der Titel »Beziehungstat« und der Untertitel »Gedichte aus zehn gemeinsamen Jahren«. Links davon befindet sich (ebenfalls in Weiß und beerenfarben umrandet) eine Feder, aus der nach rechts oben hin größer werdend weiße Vögelchen auffliegen. Diese sind in den Farben Beere, Orange und Kornblumenblau umrandet.

Enthalten sind in dem Band …

• alle Gedichte, die es bis vor Kurzem auf unseren drei Lyrik-Blogs zu lesen gab.

• zwei ganz neue Gedichte von Georg, die es nirgendwo sonst zu lesen geben wird.

• das aus »Die beschissene Leichtigkeit des Scheins« bekannte Gedicht »Nachtgeleit«, allerdings in der Originalfassung, die Alex im Herbst 2009 für Georg geschrieben hat.

Die Grundoptik des Covers haben wir uns selbst ausgedacht und dilettantisch in Paint zusammengeschustert, ehe wir das Ganze an Ka&Jott aus Prenzlau weitergaben, welche die Projektbetreuung vom Cover über das Lektorat bis hin zum Buchsatz übernommen haben. Ein weiteres Mal vielen Dank und ein großes Lob! Zudem eine Empfehlung an alle Selfpublisher – nicht nur als Verlag, sondern auch als Dienstleister sind Julia Kischkel und Franziska Junghans, welche das Cover gestaltet hat, absolut professionell.

Für Leute wie uns ist so ein selbstverlegtes Gesamtprojekt natürlich teuer – und um ein Haar hätten wir es uns gar nicht leisten können, weil die Summe, die wir schon im Sommer für diesen Zweck eingeplant hatten, nicht ausgereicht hat. Dann aber ist uns etwas sehr Cooles passiert: Alex’ gesammelte Abrechnungen im Sommer haben uns fast auf den Cent genau die Summe geliefert, die uns noch fehlte.

Nun ist der Gedichtband als Taschenbuch (6,99 Euro) und demnächst auch als E-Book (2,99 Euro) erhältlich – und in Kürze sogar als Hardcover mit Fadenbindung, welches mit einem Preis von 18,99 Euro (der niedrigste mögliche Preis bei BoD) jedoch nur was für absolute Liebhaber ist. Dass daran außer uns und unseren engsten Angehörigen jemand Interesse hat, können wir uns eher nicht vorstellen, doch da dieses Buch für uns wirklich etwas Besonderes ist, wollten wir die Hardcover-Option gern ebenfalls ausschöpfen. An letzterer verdienen wir allerdings mit Abstand am wenigsten, weil wir wie gesagt den niedrigsten möglichen Preis gewählt haben. :'D

Falls ihr uns unterstützen möchtet: Viel Liebe im Voraus an alle, die das Buch kaufen! ♥ Für euch selbst oder auch für lyrikbegeisterte Angehörige und Freunde – der Band ist herbstlich und winterlich geprägt und würde sich daher auch toll als Weihnachtsgeschenk eignen. Die bekannten deutschen Dichter hat jeder, der sich ernsthaft für Lyrik interessiert, in der Regel ohnehin schon im Regal. :D

Wir warten jetzt erst mal gespannt auf unsere Taschenbuch-Exemplare. Wie immer bei BoD raten wir allen, die sich das Buch bestellen, dies über den regionalen Buchhandel zu tun und es von vorne bis hinten zu prüfen, ehe sie es bezahlen. Derzeit wird das Buch in den gängigen Online-Shops noch nicht angezeigt, über den Buchhandel ist es aber bereits bestellbar (ISBN 978-3-7412-7598-2), ebenso über den BoD-Buchshop, wo ihr an dieser Stelle alle weiteren Informationen zum Buch einsehen könnt.

Eine Verzerrung des Buchrückens ist diesmal hoffentlich ausgeschlossen: Der Umschlag verläuft nahtlos vom Cover bis hin zur Rückseite. Das hat hier (nach viel anfänglichem Verzerrungsfrust mit farblich getrennten Buchrücken) großartig geklappt, und mit dem Inneren der Bücher waren wir bis auf das eine völlig zerschossene »Sein Artist«-Exemplar ja immer sehr glücklich – wir sind also optimistisch. :)

Viel Spaß an alle, die sich den Band kaufen, und danke für eure Treue! ♥

Kommentare:

  1. Aaaaah das ist total toll!! Das Cover ist wunderschöööön <3 Und es ist eine richtig tolle Feier eurer Jubiläen. Ich freu mich so für euch, und werd es mir auf jeden Fall als eBook kaufen! <3

    AntwortenLöschen
  2. OMG! *.* *kreisch*
    Das ist so genial. Diese Idee, dieses Cover! Und wie ich den Titel liebe! *.* Der ist so passend. Und zieht die Verbindung zum Blog. Aw!

    Herrje, ich kann gerade nur rumkreischen, weil ich das eine wirklich wahnsinnig schöne Idee finde. *.*

    <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HERZ! <3 <3 <3

      (Wir sind auch wirklich nicht geistreich. *hust* Kreischen ist also absolut angemessen! <3 :D)

      Löschen
  3. OMG, das ist mehr als cool - das ist großartig o.o <3

    Das ist die ISBN vom Taschenbuch, oder?
    *beantragt hiermit die vom HC*

    HERZ <3 <3 <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finden wir auch. <3 :D

      Genau, das ist die TB-ISBN - E-Book und Hardcover sind noch nicht erschienen, und die Online-Shops zeigen auch das Taschenbuch immer noch nicht an, aber für den Buchhandel ist es bereits bei BoD bestellbar. :)

      <3 <3 <3 <3 <3

      Löschen
  4. Was für eine tolle Idee <3 Ich bin ja seit jeher Fan eures lyrischen Werks und deshalb werde ich mir dieses Schätzchen auch in nicht allzu ferner Zukunft gönnen.
    Ich persönlich finde sowieso,dass eure Gedichte viel bekannter sein sollten. Vielleicht mach ich euch eines Tages in meinem Unterricht zur Pflichtlektüre :D

    Auf jeden Fall tolle Neuigkeiten und eine fabelhafte Idee. Freut mich total :)

    LG
    Lisa F. (aka Moon Goddess)

    P.S.: Nach jahrelangem stillen Mitlesen ist das, glaube ich, mein erster Kommentar auf diesem Blog, woohoo :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu du Liebe,

      wow, vielen Dank dir, wir freuen uns auch! :)

      Ganz viel Spaß beim Lesen und danke für deinen Kommentar! Den werten wir echt als was Besonderes. :D <3

      Löschen