Freitag, 29. Juli 2016

Multi-Post – teils wichtig, teils nicht so …

AD

Einen Multi-Post hatten wir nun ja gefühlt ewig nicht mehr – da dachte ich, ich schreib einfach einen. Ich fange mit den wichtigen Dingen an und arbeite mich zielstrebig zu dem Blödsinn vor, den ich am liebsten von allem schreiben will. Georg und ich wünschen viel Vergnügen! :D

★ Die liebe Sally hat mich gefragt, ob es die »Löwenherzen 2580«-Kapitel auch als PDF zu lesen gibt. Da das womöglich auch andere Menschen interessieren könnte: Nein, derzeit nicht, tut mir leid. Dass ich diese Geschichte jetzt schon zugänglich mache, hat den Hintergrund, dass ich gemeinsam mit meinen Stammlesern entscheiden möchte, ob ich sie veröffentlichen werde oder nicht.

Wenn von diesem harten Kern also Menschen sagen: »Ja, diese Geschichte gefällt mir so gut, dass ich auch Geld dafür ausgeben würde«, wird ein Buch daraus – wenn nicht, dann nicht. Und ich denke/hoffe, dass die Mitlesenden da auch ehrlich sein werden. Kommerziell ist mit diesem Roman nicht viel zu holen, das ist mir klar. Aber da ich ihn für mich ohnehin drucken lassen werde und die Cover-Kosten bereits mit meinen »Codewort: Puls«-Einnahmen decken konnte, bestünde diesbezüglich kein hoher Mehraufwand.

★ Da wir gerade beim Thema sind, frage ich schon mal vorsichtig: Wie schätzt ihr, die ihr die »Löwenherzen 2580« mitlest, die Geschichte denn bislang ein? Könnt ihr schon ein ungefähres Statement abgeben, ob euch das Lesen dieses Romans (umgerechnet auf die letztliche Seitenzahl) in etwa so viel Geld wert wäre wie SGBAS oder »Codewort: Puls«?

Mir ist klar, wie befremdlich diese Vorgehensweise auf andere Autoren wirken muss. Aber ich mache halt nach wie vor in erster Linie häusliche Pflege und bin keine Berufsautorin. Die Veröffentlichung der »Löwenherzen 2580« ist etwas, das ich für die Menschen machen würde, die den Roman gern in Buchform hätten – und die Zielgruppe sind eigentlich »nur« jene, die alle bisherigen Waidbronn-Bücher gelesen haben. Da diese wiederum unterschiedliche Zielgruppen ansprechen und nur ein kleiner Kern alle drei Geschichten kennt, seid ihr gefragt. :)

★ Die liebe Julie hat eine unglaublich tolle, ausführliche Rezension zu »Frei wie verkrüppelte Tauben« verfasst, die ihr hier finden könnt. Vielen, vielen Dank; ich hab mich echt riesig darüber gefreut, dass dir das Buch so viel geben konnte! ♥

★ Ich pausiere gerade auf Twitter, habe sogar meinen geschützten Account gelöscht und glaube, dass ich mich in den nächsten Wochen dort wirklich nicht blicken lassen werde. Was ich da in den letzten Tagen alles gelesen habe, hat mir den Rest gegeben. Brrrr. Solche Entgleisungen kannte ich bislang nur im Rahmen von Foren-Zickereien, und alles, was nach Foren-Zickerei riecht, meide ich zu meinem eigenen mentalen/seelischen Schutz weitläufig.

Klar könnte ich auch nach Herzenslust entfolgen, blocken und muten. Aber ganz ehrlich, ein Freizeit-Ort, an dem ich abwägen muss, wen ich gerade noch ertrage und wen nicht – auf den verzichte ich lieber für eine Weile komplett.

★ Unsere neue Spülmaschine wurde heute schon eingebaut. Ihren Jungfernspülgang (…) hat sie allerdings noch vor sich; bislang können wir nur sagen, dass sie sehr nach neuem Gerät stinkt und zudem irgendwie, ähm, fischig. Wääh. Wir erinnern uns aber, dass das bei der ersten (gleiche Marke) ebenfalls so war, gerade dieser komische Fischgeruch. Mal schauen, wie lange sich der hält.

★ Mein jüngerer Bruder kam gestern Abend zu uns und hat auch hier geschlafen. Später haben wir unter anderem »Escape from Planet Earth« angeschaut, einen ultimativ herzigen und coolen Animationsfilm (Science-Fantasy), den ich hier rezensiert habe. Viel Liebe für diesen Film!

Was ich aber eigentlich erzählen wollte: Die Vorbereitung war wieder mal SO typisch für uns. Mein Bruder hatte für uns alle jeweils zwei Flaschen Bier mitgebracht. Ich, im Begriff, mir Wasser zu holen: »Moment, ich muss nur noch schnell was korrekturlesen.«

Mein Bruder: »Nein!! Du musst dein erstes Bier jetzt schon mit an den Laptop nehmen, sonst schaffst du nicht beide vor dem Essen!«

Diese Argumentation war natürlich schlüssig. Sobald wir irgendwas gegessen haben, werden mein Bruder und ich nicht mehr nennenswert betrunken, und selbstredend müssen wir uns betrinken, wenn wir Zeit miteinander verbringen. :'D

Wir tranken also unser Bier, kauften später Döner, tranken dann noch Kaffee und schauten uns besagten Film an. Mein Bruder fand ihn auch cool, guckt euch den an!

★ Morgen kommt Lexi zu uns, bringt ebenfalls Alkohol mit (ähm, ja), und sobald wir diesen getrunken haben, werden wir versuchen, ein paar ultimativ klischeehafte Sexszenen mit zwei gewissen »Löwenherzen 2580«-Charakteren zu schreiben. (Tipp: Alice, El'eym und Diego sind unbeteiligt, so etwas könnte ich El'eym niemals antun.) Warum? Ach, einfach so. Autoren tun so was manchmal. :D

Georg hat sogar extra den Kräuterlikör aufgehoben, den ich zur Feier des Erscheinens von FWVT vom Ka&Jott Verlag bekommen hatte, um ihn mit Lexi zu trinken. Kräuterlikör gehört zu den Dingen, die ich einfach nicht runterkriege (ebenso Sekt), aber die beiden mögen ihn. :D

★ Habt ein wunderschönes Wochenende! Und seid versichert, dass ich gerade absolut nüchtern bin.

Kommentare:

  1. Ich glaube, ich würde mehr oder weniger alles zahlen, um die Löwenherzen gedruckt in der Hand halten zu können o.o <3 <3 <3

    Hihi, ich freu mich <3 (Und sollte langsam packen *hust*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG, ich hab dir (Lexi *gg*) vorhin eine SMS geschrieben, bin aber nicht sicher, ob die angekommen ist (oder du schläfst schon :D), darum baller ich es jetzt einfach überall rein: Nicht die Sachen fürs Falko-Lesezeichen vergessen! <3

      Und aww. <3

      Löschen
    2. Waah, und jetzt hab ich W.s doppelten Kommentar gelöscht, also hätt ich nicht extra schreiben müssen, dass du hier gemeint warst, und warum bin ich noch wach? D:

      (Ich hab aber zumindest alle Spinnweben weggemacht, sonst würdest du hier nicht schlafen wollen. :'D)

      Löschen
    3. Nein, hab's nicht vergessen, muss nur morgen noch in den Copyshop und die Bilder drucken lassen, DAS hab ich bisher echt vergessen :'D

      Und awwww Spinnweben :D <3 (Dabei lasse ich die, die in den oberen Ecken in meinem Zimmer sind, sogar leben XD)

      Und das Wurst T-Shirt ever hab ich auch eingepackt! <3

      Löschen
    4. Guuut, das geht ja schnell. :D <3

      (Die Bewohner der Netze hab ich gar nicht gesehen, evtl. sind die schon einen Raum weiter oder so. XD)

      Aww, dann Fotos! <3

      OMG, und fuck, muss ins Bett. Gute Nacht. :D <3

      Löschen
  2. Ich will das Buch auch gerne haben! Die bisherigen Preisklassen finde ich gut und finde auch, dass jedes Buch eine Steigerung zum vorigen hat, da ist dieses wenn auch komplizierte Buch (oder Geschichte) keine Ausnahme. :-)

    Und dann wünsche ich guten Durst und frohes schaffen, gibt es die Ergebnisse dann auch irgendwann zu lesen? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (Irgendwie hat es deinen Kommentar zweimal gepostet, ich hab den oberen gelöscht. <3)

      Und aww, das freut mich! :)

      Und ÄHM. Also, FALLS was Vorzeigbares dabei rauskommen sollte, wandert es vielleicht in die Löwenherzen, aber falls nicht, bleibt das lieber in der Kammer des Schreckens. :D *hust*

      Löschen
  3. Huhu :)
    Ich liebe alle deine Bücher und auch die Löwenherzen sind mir so sehr ans Herz gewachsen, sodass ich alles dafür bezahlen würde für eine Printversion als Buch ! <3 <3 <3 Die Preisklasse von deinen veröffentlichten Büchern finde ich super ! :)
    Ganz liebe grüsse <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! :)

      Tausend Dank für deine Meinung! <3 Das freut mich voll - und das bisherige Preisniveau müsste ich auf jeden Fall halten können. <3 Und damit seid ihr (neben meinen Familienmitgliedern, die zähl ich hier jetzt mal nicht mit *gg*) schon drei. :)

      Allerliebste Grüße zurück! <3

      Löschen
  4. Naaa! <3

    Also ich finde die Löwenherzen auf jeden Fall veröffentlichungswert und ja, ich würde dafür auch gerne so viel bezahlen wie die übrigen Bücher bisher gekostet haben. Und wenn es umfangreicher wird und ein paar Euro mehr sind, ist das auch vollkommen im Rahmen, finde ich. :)

    Dass es auf Twitter so heiß hergegangen ist, habe ich gar nicht richtig mitbekommen. Tut mir leid, dass du dich da im Moment so unwohl fühlst, ich würde mir wünschen, dass das kein Dauerzustand ist. Aber es ist natürlich besser, sich dann nicht zu ärgern und sich davon fern zu halten.

    Wuhu! Und omg, ich hoffe, sie riecht inzwischen nicht mehr fischig. Urgs, ich habe gerade lustige Bilder im Kopf, was darin alles herumschwirren könnte ... :D Ich erzähle mal lieber nichts, ich will ich ja nicht noch einen Ekel anreden. :D

    Das Treffen mit deinem Bruder klingt lustig. :D Und der Film steht auch noch auf meiner to-read-list. Dass ihr ihn auch mögt, ist noch ein Argument mehr dafür. ;)

    Danke für den informativen, langen Blogeintrag. ;)

    Bei den Löwenherzen bin ich übrigens immer noch dabei! Aber ich will dich nicht mit doofen ein-Wort-Kommentaren abspeisen, deshalb schreibe ich lieber, wenn ich wirklich was zu sagen habe. Ich denke, das ist eh in deinem Sinne. ;)

    Noch mal liebste Grüße! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! <3

      Vielen Dank für deine Meinung! <3 Also, es wird definitiv umfangreicher, der erste Romanteil ist allein schon so lang wie »Codewort: Puls« - ich rechne mit mindestens 500 Seiten (eher mehr), aber der Preis ist ja deshalb nicht doppelt so hoch. :D Ich schätze momentan, dass es knapp 16 Euro werden (beim E-Book natürlich weit weniger *gg*), aber Genaueres erzähle ich dann, wenn es so weit ist. :)

      Mal schauen - bis jetzt vermisse ich das umfangreiche TL-Lesen so gar nicht, dann ist es wohl echt gut so im Moment. :)

      Doch, sie stinkt leider immer noch - aber offenbar haben das viele Spülmaschinen am Anfang, also was Ekliges kann eigentlich nicht drin sein. *gg*

      Der Film ist echt toll. <3

      He, schüchter mir meine Kurz-Kommentierer nicht ein! ;) Ich freu mich über ALLE Kommentare, wenn sie gerne und mit Freude geschrieben werden (und nicht als Pflichtprogramm, weil »man es halt macht«, wie es in Foren oft üblich ist), die Länge spielt dabei absolut keine Rolle. Und »dumm« ist definitiv kein einziger Kommentar, den ich bislang zu den Löwenherzen bekommen habe, nur geplättet-herzig. :) <3

      Liebste Grüße zurück! <3

      Löschen
    2. <3

      Gerne! :)

      Also das ist echt im Rahmen. :)

      Bäh. :D Ich hoffe echt, das sich das noch legt. Das Geschirr selber stinkt nach Gebrauch aber nicht, oder?

      Sorry! *g* Wollte ich nicht. ^^ (Ja, das ist einer der Gründe, mich wirklich nur ranzusetzen, wenn ich die Muße dafür habe und die Beiträge eben nicht abzuarbeiten. :))
      Geplättet-herzig klingt gut! :)

      <3

      Löschen
    3. <3

      Ich freu mich! :)

      Nein, das Geschirr selber zum Glück nicht - OMG, das wäre ja die Härte. :D

      *gg* Ich hoffe, sie trauen sich trotzdem noch. :D (Und ja, das ist mir auch am liebsten so. :))

      <3

      Löschen
    4. <3

      Was macht die Maschine? *hust* Inzwischen müsste sich das ja gelegt haben, oder? ^^

      Bestimmt trauen sie sich noch! ;)

      <3

      Löschen
    5. OMG, ja - zum Glück. :D Würde das Teil immer noch so stinken, wären wir dezent gefrustet. :D

      Gnihi, inzwischen poste ich ja schon eine Weile nicht mehr, aber ich denke auch, dass das niemanden abgeschreckt hat. :D

      <3

      Löschen
    6. Wahaha, das wäre ich dann aber auch! :D Dann wäre das wohl auch nicht mehr normal!

      Das ist gut. :) Und hihihi, ich muss das bisherige Dokument noch lesen! Ich freue mich drauf! :)

      <3

      Löschen

 
Images by Freepik