Samstag, 19. März 2016

Buschwindröschen

AD

Er kniet sich noch einmal vor sie, auf den Fußboden, der wieder weiß ist, nimmt ihre Hände in seine. Flüstert ihr eine Frage zu, ein einziges Wort: »Wohin?«
Und er liest die Antwort in ihren kalten Händen:
Weißt du noch? Der Wald? Es war Frühling und diese kleinen weißen Blumen blühten überall unter den Buchen … wir gingen Hand in Hand, und du fragtest mich, was für Blumen das wären … ich wusste es nicht … Der Wald. Der Wald war unser einziger gemeinsamer Ort, und damals war unsere einzige gemeinsame Zeit, unsere einzige wirklich gute Zeit, nur wir beide, weißt du noch, weißt du noch, weißt du noch …
»Ich weiß«, flüstert er. »Ich erinnere mich. Der Wald. Buschwindröschen. Ich habe später jemand anderen gefragt, wie sie heißen. Buschwindröschen …«
aus Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis




Kommentare:

  1. Ich wollte schon beim letzten Post mit Buschwindröschen so was schreiben wie "OMG, da muss ich immer an ... denken", und jetzt sowas, und ich krieg dann doch immer ... nein, Lust ist das falsche Wort, aber, dann will ich das Buch immer noch mal lesen D: /o\
    <3

    AntwortenLöschen

 
Images by Freepik