Montag, 22. Februar 2016

Die grüne Morgenlatte

GA

Ähm, ja, der Titel. Verzeihung!

Wir haben uns heute einen ziemlich leckeren grünen Chai Latte (oder so) ausgedacht, der schnell gemacht ist und sich daher auch toll als Frühstückstee eignet.

Und der geht so:

- 0,4 Liter grünen Tee kochen.
- 0,4 Liter Milch, 2 Teelöffel Ahornsirup und ½ Teelöffel Zimt schaumig rühren/mixen.
- Tee gleichmäßig auf zwei Gläser verteilen und dann mit schaumiger Milch aufgießen.


Klingt nicht spektakulär, ist aber wirklich toll und kann mengentechnisch natürlich beliebig angepasst werden. Bei uns müssen es halt zwei Gläser sein. ;)

Kommentare:

  1. Ich will es auch! :D *.*

    Das klingt verdammt lecker und ich werde mal schauen, ob sich Zimt (davon gehe ich aus) und Ahornsirup (da bin ich nicht so sicher) im Haus auftreiben lassen!

    *.*

    Und der Titel. *prust* Nenn meinen Humor flach, aber ich musste lachen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Humor ist es doch auch. :D :D :D

      Wir hoffen, es schmeckt dir (und du hast die Zutaten gefunden)! <3

      Löschen
    2. Bis auf den Ahornsirup ist alles im Haus. :D Schmeckt es auch ohne? *hust* Für den vielleicht einmaligen Gebrauch eine Flasche kaufen lohnt irgendwie nicht.

      <3

      Löschen
    3. Probiert haben wir das in dem Mix noch nicht, aber wir denken schon, dass das auch schmecken würde; wir trinken Tee ansonsten ja immer ungesüßt oder Grüntee auch ab und zu mit Honig. Das wär auch noch eine Idee, den Ahornsirup durch Honig zu ersetzen. =)

      <3

      Löschen