Dienstag, 13. Oktober 2015

Waidbronner Gesichter

AD

Da ich heute ungefähr 0,00 % dessen geschafft habe, was ich eigentlich am PC erledigen wollte, tu ich jetzt mal produktiv und blogge wenigstens ein paar mehr oder weniger aktuelle Zeichnungen. Einige von ihnen habe ich vor ein paar Monaten sogar schon mal gepostet, dann aber wieder offline genommen – denn das sind jene Herrschaften, die mir den ursprünglich für sie erdachten Plot gesprengt haben, und zwar komplett. Dabei war der schon relativ offen, ich hatte nicht mal ein vages Ende festgelegt, weil ich selbst noch keines wusste. Das war ihnen aber leider egal, sie wollten was völlig anderes machen, und als gute devote Autorin (äh) … ja.

Und um mich plottechnisch auf nichts mehr festzunageln, klatsche ich jetzt einfach bloß die folgenden Waidbronner Gesichter hier rein (samt ihren Namen, so nett bin ich mal zu ihnen) – in welche Handlungszeit sie gehören, wie ihre Geschichte verlaufen wird, ob sie überhaupt eine längere eigene Geschichte bekommen oder ausschließlich Neben- und/oder Oneshot-Charaktere werden, lasse ich erst mal offen:

Lücke

Lücke und der Basilisk

Gibril


Diego

Ty

Kommentare:

  1. Huhu! <3

    Ein paar der Namen sind ja schon gefallen, ich find's schön, noch mal ein paar Bilder dazu zu bekommen.

    Diego hat es mir irgendwie angetan, die Gesichtszüge sind so weich und die Haare gefallen mir auch total (obwohl dieser Stich ins Rosane eigentlich gar nicht mein Geschmack sein sollte *g*).

    Das Basiliskenbild ist mir auch gleich ins Auge gesprungen.

    Sind die alle jetzt schon verplant? Zumindest zu Lücke und Ty gab es ja kurzfristig auch mal ein paar Kapitel zu lesen. (Die Frage muss natürlich nicht beantwortet werden, da du das ja laut Post erst mal offen lassen wolltest - privat wäre auch noch eine Option, neugierig wäre ich nämlich (auch im Hinblick darauf, was mit den kurzfristig gezeigten Sachen inzwischen überhaupt passiert ist).

    Noch mal Grüße! *g*
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuhu! <3

      Hihi, ja - Diego liebe ich auch jetzt schon, obwohl er noch keine eigene Geschichte hat und ursprünglich nur ein winzig kleiner Nebencharakter sein sollte. Der Knabe ist ein Hybrid, also eine Mischung aus Tinx- und Erdenmensch, und sein gewöhnungsbedürftiger Teint ergibt sich aus (mehr oder weniger) blauer Haut und rotem Blut. *gg* Und keine Angst, er färbt sich die Haare oft und gern um. ;)

      Was mit den einzelnen Charakteren passiert, lasse ich mir auch selbst offen - Lücke und Ty (Ty vor allem, eigentlich) haben den ursprünglich für sie erdachten Plot echt komplett gesprengt, daher gibt es die zwei Oneshots über sie, die ich mal geschrieben hatte, in der Form künftig auch nicht mehr. Verraten kann ich aber schon, dass Sammy, den ich auch schon kurz per Bild vorgestellt habe, und Ty sich ziemlich gut kennen. :) Was die Leutchen dann letztlich bekommen - Oneshot(s), Novelle oder Roman -, weiß ich leider tatsächlich selbst noch nicht.

      Grüße zurück, von denen kann man nie genug haben! :D <3

      Löschen
    2. <3

      Das macht Diego jetzt nur noch interessanter. *g* Über ihn würde ich gerne irgendwann etwas lesen. Und Haare umfärben ist cool! *.*

      Dann bin ich einfach mal gespannt, was sich noch entwickeln wird storytechnisch für die Leutchen. :) Dankeschön für die Antwort. Dann bleibt das ja auch für dich noch richtig spannend. ;)

      Hihi, stimmt. <3

      Löschen

 
Images by Freepik