Samstag, 31. Oktober 2015

Halloweeniger (?) wird’s hier nicht …

AD

Douglas aus Codewort: Puls erwähnt mit großer Leidenschaft und Ausdauer, wie chaotisch Sue(y)s Haare sind. »Sein blaugraues Gesicht wird von nahezu lächerlich wirrem, tiefschwarzem Haar umrahmt, das ihm knapp bis zum Kinn reicht« – damit fängt es an, und es folgen noch viele weitere charmante Beschreibungen. Fairerweise muss man Douglas aber zugutehalten, dass er mit seiner eigenen Frisur, einem kastanienbraunen Afro, der für seine Familie mütterlicherseits typisch ist, nicht gnädiger umgeht.

Jedenfalls: Auch wenn Sue(y)s Frisur in Codewort: Puls grundsätzlich einem explodierten Vogelnest gleicht, wissen Autoren so allerhand. Zum Beispiel, wie ihre Charaktere in ordentlich geföhnter Version aussehen. Nämlich so:


Gemessen an Sue(y)s sonstiger Frisur geht das hier fast als Halloween-Verkleidung durch – und halloweeniger wird’s hier wirklich nicht, Georg und ich haben so gar keinen Bezug zu Halloween, und hätten wir einen, wüssten wir mobilitätsbedingt nicht, wie wir zu irgendeiner Party kommen sollten. Also, nix Halloween hier. Stattdessen gibt es in Tweet-Form noch ein paar Impressionen von der finalen Puls-Überarbeitung, die wahnsinnig toll läuft (bitte von unten nach oben lesen; aus irgendeinem Grund funktioniert das Einbetten hier gerade nicht):


An alle, die was vorhaben: Einen wunderschönen Abend euch! ♥

Kommentare:

  1. Huhu. <3

    Haha, krass, die Frisur. :D Macht er das zu irgendeinem Anlass irgendwann mal? :D Halloweenig würde ich es nicht nennen, aber es ist schon ein Unterschied, ja. :D

    Oh mann. Solche Fragen immer. o.o

    Liebste Grüße. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuhu! <3

      Also, solche Fragen sind wichtig! :D Alsooo, er macht das schon ab und an (bzw. lässt machen *gg*), aber nicht so, dass es geschichtentechnisch relevant wäre. :D

      Liebste Grüße zurück! <3

      Löschen
    2. Schade, so ein Friseurterminkapitel hätte doch was. Damit könnte er Douglas vielleicht sogar richtig schocken. *prust*

      Das mit den Fragen war auch die Tweets bezogen, also auf die Frage, ob du jetzt nur noch Gay-Romance fabrizierst. Solche Fragen finde ich irgendwie immer etwas seltsam. Nur weil Autoren mal was anderes machen.

      <3

      Löschen
    3. Bwahaha, nein - Douglas schockt glaub ich nichts mehr. :D :D :D

      Ach soooooooo! *prust* Das ... ja. Versteh ich auch nicht. Ich meine, ich hab schon so viele unterschiedliche Beziehungsformen geschrieben - so was erschließt sich mir einfach nicht. o.o

      <3

      Löschen