Sonntag, 20. September 2015

HELP!

GD

Vor wenigen Tagen ereilte uns der Schock: Nachdem wir die winzigen Macken, die unser neues Blog-Design mit sich brachte, der Schönheit zuliebe hingenommen hatten (und ja, ich wollte dieses Design wirklich unbedingt haben), haben wir eine größere Macke entdeckt, die wir nicht ganz so leicht (bzw. gar nicht) akzeptieren können: Und zwar ist nicht ausschließlich das direkte Antworten auf Kommentare nicht mehr möglich (das allein war okay für uns) – auch ehemals per Kommentar geführte Gespräche werden auseinandergerissen, indem sämtliche Kommentare einfach in der zeitlichen Reihenfolge angezeigt werden, sodass der Sinn verloren geht bzw. erst mühsam wieder zusammengeklaubt werden muss.

MIMIMI!

Alle anderen kleinen Macken waren wirklich okay, aber das nervt uns nun doch gewaltig, so sehr wir das Design auch mögen. Darum werden wir im Laufe des Tages ein neues einstellen, bei dem dieses Problem nicht auftritt (auf dem Test-Blog ausprobiert) und das uns ebenfalls sehr gut gefällt.

Zum Post-Titel passend noch eine kurze Anekdote von gestern Mittag, die sich an einer Supermarktkasse zugetragen hat. Dort musste ich erstmals seit langer Zeit wieder meine PIN beim Zahlen mit EC-Karte angeben, zuvor lief es monatelang über meine unvergleichlich schöne Unterschrift ab.

Ich zur Kassiererin: »Ist das jetzt so eine Art Glücksspiel, ob man unterschreiben oder die PIN eingeben muss?«

Kassiererin zu mir: »Jaaaaa, zum Bezaaaaahlen braucht man eine PIIIIIN.«

Stille an der Kasse. Außer der Kassiererin war offenbar jedem klar, dass nicht ich derjenige war, der sich merkwürdig verhielt. Früher haben Alex und ich auf solche Situationen noch reagiert, inzwischen schauen wir uns aber bloß noch resigniert an. Ich gab dann also meine PIIIIIN ein und war froh, dass die Kassiererin zumindest nicht Alex vorher gefragt hatte, ob ich denn wirklich alleine zahlen dürfe.

Kommentare:

  1. .... Ist das nicht logisch, dass die Kommentare in der zeitlichen Reihenfolge untereinander stehen, wenn man nicht mehr auf einzelne Kommentare antworten kann?
    Also, das überrascht mich nun so gar nicht :D

    Wuuuusstest du denn nooooch, was eine PIIIIIIN ist? :P <3

    AntwortenLöschen
  2. Nö, finde ich eigentlich nicht. Beispielsweise gibt es bei Wordpress nicht die Möglichkeit, Blocksatz einzustellen, aber wenn man etwas von Blogspot dort einpflegt, wird der Blocksatz trotzdem übernommen, während es die Einstellung bei neuen Einträgen weiterhin nicht gibt. So in etwa hatten wir uns das auch bei den Kommentaren gedacht, dass eine einmal vorhandene Einstellung nicht einfach verschwinden kann, zumal ja alles beim selben Anbieter blieb - aber wir hätten es ja mal früher kontrollieren können. ^^

    Eine was? o.o

    AntwortenLöschen
  3. Ich blick's voooll nicht XD Ihr hattet doch am Anfang, als das neue Design kam, geschrieben, dass man hier nicht mehr auf einzelne Kommentare antworten kann, sondern einfach nur noch .... MOMENT. Bezog sich das auf ALTE Blogposts von vor der Änderung?
    Dann ... kapier ich jetzt doch, was ihr blöd fandet und versteh's auch XD

    Peeeeeee-Iiiiiiii-Ennnnnn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GENAU! XD

      Ach daaaaaaaaaaaaaas! Ich gab einfach auf gut Glück eine Zahlenkombination ein und es funktionierte zur Zufriedenheit aller. :D

      Löschen
  4. Oooh. *.* Das Design. *.*
    Ehrlich, ich mag es lieber als das letzte, glaube ich. Irgendwie ist es total toll und ich war ganz überrascht, dass wieder alles anders aussieht. Aber positiv. Und es ist auf alle Fälle gut, dass das mit dem Kommentieren nun wieder übersichtlicher läuft. Da hat man doch einen besseren Überblick. ;)

    Solche Leute. o.o :/ Diese Frage hat doch wohl jeder schon mal gestellt. Ich hab mich auch schon erkundigt, nach welchem Prinzip man Pin eingeben oder unterschreiben muss. -.- Aber gut, ärgern über so was bringt auch einfach nichts. *Kopf schüttel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut uns, dass es dir so gut gefällt! :-)

      Wir mögen es auch sehr gern, haben es aber ein bisschen verändert, das Original sieht so aus:

      http://greeneryblogtemplate.blogspot.de/

      Und die Kommentare sind so sehr viel übersichtlicher, ja. :-)

      Ja. :/ :D Aber wie du schon sagst, ärgern bringt einfach nichts. :-)

      Löschen
    2. Es ist toll. *.*

      Danke für das Original - eure Version gefällt mir besser. *g* Oh mann, jetzt hätte ich auch mal wieder Lust auf was Neues, aber irgendwie weiß ich nicht welches und irgendwas umprogrammieren kann ich auch nicht. *lach*

      Löschen
    3. Noooooiiiiiin, umprogrammieren können wir auch nicht! o.o Nur die Farben verändern, wie man das auch bei den regulären Blogger-Designs machen kann. Und den Schriftzug im Header musste man selber machen, das haben wir mit Picasa gemacht, aber es gibt auch viele Designs auf Blogger Candy, bei denen der Titel automatisch übernommen wird. Das hier zum Beispiel könnte dir gefallen, glaub ich:

      http://greenorangebluetemplate.blogspot.de/

      Zwei, drei Klicks und es wäre fertig. :D

      *ist aufdringlich und nervt gern Menschen* :D

      Löschen
    4. Achso, okay. :D Ich stell mir so was immer wahnsinnig kompliziert vor. :D

      Ja, das sieht nicht schlecht aus. Wobei die Schrift etwas zu dünn für meinen Geschmack ist. Aber da lässt sich ja möglicherweise auch noch dran drehen. Ansonsten schaue ich mich einfach mal noch weiter um.

      *g* Neee, aufdringlich finde ich das nicht. :D Eher hilfsbereit. ;)

      <3

      Löschen
    5. Die festen Designs kann man leider nicht verändern, da bleibt die Schrift gleich - aber Umschauen klingt doch gut! <3 Und falls du eins möchtest, bei dem man den Header selber machen muss, kann ich dir das auch gern machen, ich hab das ja jetzt geübt. :'D

      <3

      Löschen

 
Images by Freepik