Samstag, 30. Mai 2015

Es regnet (Gestaltungsspielereien und ein Verzeichnis)

GA

Theoretisch sollten wir jetzt in der Stadt sein und Lebensmittel einkaufen. Praktisch regnet es wie aus Kübeln. Also sitzen wir mal wieder am Rechner und spielen ein bisschen an der Bloggestaltung rum, vor allem haben wir eine Auflistung unserer bisherigen Veröffentlichungen in die Sidebar eingefügt. Whoa, wie angeberisch wir uns halt jetzt vorkommen. *hust*

Da sind jetzt aber ausschließlich die Veröffentlichungen aus 2015 dabei, zu denen es jeweils ein Cover gibt. Wir sind zwar schon öfter nach einer Art Gesamtverzeichnis gefragt worden, aber manches, das es in gedruckter Form von uns zu lesen gibt, kann man schon gar nicht mehr im Buchhandel bestellen. Deshalb dachten wir uns, dass wir nun hier einfach unter dem Label Veröffentlichen und Verlegen noch eine Übersicht posten.

Wir hätten da ...


2010

Alex’ Gedicht Seit Anbeginn in der Anthologie Brückenflower, Czernik-Verlag / Edition L

Alex’ Gedicht Gelübde in der Anthologie Lyrik heute, Czernik-Verlag / Edition L
Alex’ Gedicht Die Treppe in der Anthologie Lyrik heute, Czernik-Verlag / Edition L


2011

Georgs Gedicht Tumor in der Anthologie Ein Klang, Czernik-Verlag / Edition L

Alex’ Gedicht Vom Warten in der Anthologie Lyrische Koordinaten, Czernik-Verlag / Edition L
Alex’ Gedicht Nachtfalter in der Anthologie Lyrische Koordinaten, Czernik-Verlag / Edition L


2013

Alex’ Gedicht Phönix, gescheitert in Jennifer Benkaus Roman Stolen Mortality, Sieben Verlag


2015

Georgs Artikel Realer und fiktiver Lebenszauber im WIR-Magazin 1/2015
Alex’ Gedicht Plastikschwingen im Artikel Realer und fiktiver Lebenszauber
Georgs Gedicht Sanduhr im Artikel Realer und fiktiver Lebenszauber

Alex’ Text 406 in der Anthologie Tausend Tode schreiben, Frohmann Verlag
Georgs Text 407 in der Anthologie Tausend Tode schreiben, Frohmann Verlag

Alex’ Hörbuch Die Einhornrakete – Abenteuer eines kleinen, pummeligen rosa Einhorns (gelesen von Mona Köhler) im Verlag in Farbe und Bunt

Alex’ Roman Schwester golden, Bruder aus Stein im Verlag in Farbe und Bunt
Georgs Gedicht Sanduhr im Roman Schwester golden, Bruder aus Stein


Daaaaas ... wäre das. Jetzt brauchen wir aber immer noch Essen. Bitte drückt uns die Daumen, dass es zu regnen aufhört, bevor die Geschäfte schließen!

Kommentare:

  1. Uuuuuund? Hat es aufgehört zu regnen - oder müsst ihr jetzt von Luft und Liebe satt werden bzw. das Wochenende ohne Essen überstehen (Horrorvorstellung :D)?

    Die Einhornrakete erscheint ja im November broschiert. Da freu ich mich jetzt schon drauf ;) . Nach dem Lesen werde ich dann das Buch auf Arbeit in die Kinderbücherkiste legen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben es noch zum Netto geschafft, im Fast-nicht-mehr-Regen - die Grundversorgung ist also sichergestellt. :'D

      Aww, wie cool! <3

      Löschen