Sonntag, 20. Juli 2014

Sommerlicher Mini-Post

AD

• Heute vor sieben Jahren haben wir uns verlobt. Ganz schön lange her. Damals konnte Georg noch allein duschen, ich hatte noch keine einzige längere Geschichte beendet (aber er glaubte fest daran, dass ich das konnte), wir hatten keinen Internetanschluss (wir konnten uns keinen leisten, vermissten ihn aber auch nicht), dafür aber einen Wasserboiler namens Jockel (der uns vermisste, als wir aus unserer damaligen Wohnung ausgezogen waren und deshalb in Gestalt unseres Kühlschranks reinkarnierte), und irgendwie hatten wir damals noch viel weniger weiße Haare als heute. Es wäre cool, weniger weiße Haare zu haben. Aber weiße Haare sind immerhin besser als graue.

• Falls ihr irgendwo in Bayern zwei dämlich grinsende Pfützen auf dem Boden seht, ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass wir das sind. Wir freuen uns auf die für morgen angekündigte Abkühlung - und über die Süßigkeiten in unserem Kühlschrank!

Kommentare:

  1. Ich werde Ausschau nach den Pfützen halten. :D
    Urlaubende Grüße aus dem Allgäu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay! :D
      Und du bist gerade in etwa in unserer Nähe - viel Spaß weiterhin! <3

      Löschen
  2. Huhu!
    Schön, ein kleines Sommer-Update von euch lesen zu können, und der kleine Rückblick in eure Anfangsgeschichte gefällt mir gut. Jockel! ^^ Wie gut, dass es noch mehr Menschen gibt, die Dingen Namen geben. :D
    LdE - ich muss endlich mal weiterlesen, aber es ist ständig so viel zu tun, dass ich schon seit Wochen nicht mehr dazu gekommen bin - Schande über mein Haupt. o.o Aber ich hab's keineswegs vergessen! <3
    Liebste Grüße!
    Jade
    PS: Ich will auch Urlaub in eurer Nähe (oder am besten gleich bei euch :D) machen. *gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuhu! <3

      Hihi, wie heißen deine Dinge denn so? :D

      Neben Jockel haben wir ...

      • Kuni(gunde): Teekanne aus Edelstahl; sie ist Bon Jovi-Fan

      • Toni: lila Teekanne; er ist unglücklich in Kuni verliebt => sie lässt ihn immer abblitzen, weil er auch nach dem Waschen ein bisschen nach Kräutertee riecht

      • Ruth: blaue kleine Kaffeekanne; sie ist Kunis Mutter

      • Eugen: großer Kaffeespender aus Edelstahl; er hat meistens das Sagen unter den Kannen, verurteilt Putins Politik aber zutiefst und ist für Gerechtigkeit

      • Ray: Mixer; er ist schwul, hat den Richtigen jedoch noch nicht gefunden

      • Leonore: unser grünes Sofa im Wohnarbeitszimmer

      • Alma und Fritz: unsere Handys

      • Dustin: unser Staubsauger; er ist nicht sooo clever und schluckt alles

      ... ich glaube, das war’s. :D

      Wie weit bist du mit LdE denn bisher gekommen? Mach dir keinen Stress deswegen, der nächste Winter kommt bestimmt, und LdE ist wirklich so sehr ein »Für uns«-Projekt, dass es uns nicht deprimiert oder so, wenn da mal nichts kommt. <3

      Jaah, schade, dass auch unser eigentlich geplantes Frühjahrstreffen nichts geworden ist. ._. Aber vor deinem 30. schaffen wir es garantiert noch! :D

      Liebste Grüße zurück!

      Löschen
  3. Ich weiß nicht, warum ich es bisher nie geschafft habe, hier einen Kommentar zu hinterlassen (Faulheit, Verplantheit, Doofheit... zu viele -heiten irgendwie), aber ich finde, hier ist ein "Herzlichen Glückwunsch zum verflixten 7. (Verlobungs-)Jahr!!!EinsÖlf!" angebracht.
    Oder sowas in der Art...

    Och, weiße Haare zum jungen Gesicht sind doch cool... ich für mein Teil zähl die ja schon gar nicht mehr. Ausrupfen ginge auch nicht mehr, dann wär ich halb kahl... also anfreunden mit den Süßen... ;)

    "Forever young..."- lesen werd ich's ziemlich sicher, sobald es das Licht der Welt erblickt. Frau ist gespannt (und die TO-READ-ABER-ZACKIG-Liste wird lang und länger...)- und reine Spaßprojekte sind, durfte ich feststellen, am Ende eh meist diejenigen, die einem am leichtesten von der Hand gehen und am meisten... Spaß machen. Ja. So. Oder so ähnlich.

    Abkühlung gab's hier heute schon... ich schick Euch ein paar Regenwolken, bevor Ihr tatsächlich noch als Pfützchen endet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Whee, Dankeschön! <3 (Und wir sind doch selber hochgradig geprägt von den -heiten, das macht nichts. *gg*)

      Allmählich bleibt nichts anderes mehr übrig als das Anfreunden, ja. xD Ich habe jetzt ca. vier Jahre lang gefärbt, aber so ultimativ keine Lust mehr darauf. ._.

      Yay! :D Wir freuen uns über jeden, der sich die Geschichte antun will. Gestartet ist sie schon, aber da wir nicht wissen, wie schnell wir damit vorankommen werden, drängt die Zeit da definitiv nicht. :D

      Bei uns gab es gestern gegen Abend dann tatsächlich auch Dauerregen - Gott sei Dank, unsere Gehirne hätte man bald zu Suppe verarbeiten können. :D

      Löschen
  4. Argh, ich bin so spät. So irre spät. Es tut mir leid. *drop*
    Aber naja, besser spät als nie.

    • Da will ich euch nachträglich unbedingt gratulieren. Und ich muss sagen, ich finde euch süß. Bzw bewundere euch als Paar. Und das will von einer antiromantischen Zynikerin deren Hoffnungen in Sachen Liebe etwas zu früh gegen Null gehen schon was heißen. ;)

    • Neeeeeeeein, und ich hab die Deadline verpasst. Bzw ich hab immer wieder dran gedacht, aber der Charakter, den ich entwerfen wollte, hat einfach nicht genug von sich preisgegeben. Mehr als ein Name war nicht da. T_T Aber lesen werde ich noch, wahrscheinlich nach dem HAM-Nat, wenn ich nicht mehr so eingespannt bin. ^^

    • Selbiges gilt fürs Lesen von LdE. Da hink ich grad leider auch extrem hinterher, fürchte ich. Dass LuL schon da ist, freut mich trotzdem enorm. :D Arsch und Eimer! *_*

    Und ja, das war's auch schon mit meinem verspäteten, unqualifizierten Kommentar. *hust* Ich sollte die Dinge wirklich nicht mehr so schleifen lassen. :P Aber naja, wie gesagt, besser spät als nie und es ist der gute Wille der zählt und [hier weiteren klischeehaften Spruch einfügen]. Oder so. XD Und ich hoffe, dass ich beim nächsten mal nicht so ewig brauche. ^^

    lg, Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hust* Ich hab dir IMMER NOCH NICHT auf deine letzte Mail und die eine lange Kommentarantwort geantwortet, also ... kein Problem! :D <3

      • Aww, danke! :D <3

      • Ist auch kein Problem. :) Irgendwas Beklopptes fällt uns eines Tages schon wieder ein. *gg*

      • Und auch das ist kein Problem: :D Bei LdE sind wir einfach nur froh, mit dem ganzen Überarbeiten fertig zu werden, aber gelesen werden kann wirklich in dem jeweils gewünschten Tempo, wir hauen die Sachen bestimmt nicht zwischenzeitlich offline oder so. <3 Arsch und Eimer kommen in LuL aber gar nicht sooooo intensiv vor, Esther hat zwar zwei Perspektivkapitel und auch Hein tritt einige Male auf, aber im Vergleich zum Leuchten sind sie in LuL eher Nebencharaktere. Im vorletzten Teil spielen sie dann wieder eine größere Rolle neben Zeus und Emil. :)

      Mit klischeehaften Sprüchen haben wir kein Problem, vor allem nicht, wenn sie stimmen. *gg* Wir freuen uns immer, von dir zu hören, aber ich als Oberlahmarsch unterschreibe »Besser spät als nie« und »Der gute Wille zählt« zu ungefähr zweihundert Prozent. :D

      Löschen