Samstag, 19. April 2014

Ostergrüße, Geschichtenlink und ... Gefasel

AD

Ihr Lieben,

wir wünschen euch und allen, die euch wichtig sind, schöne, erholsame Ostertage!

~ Mit lieben Grüßen aus unserem Osterstrauch ~

Und an dieser Stelle auch endlich mal wieder: Vielen lieben Dank für eure Lesetreue! Über 30.000 Klicks auf einem Blog, der kaum mehr als winzige Einblicke in unser Privatleben und ein paar Hintergrundinfos zu Gedichten und Geschichten bietet, sind echt enorm, finden wir. Zwar gab es früher ein wenig mehr Persönliches hier, aber seit unseren Erlebnissen um die Jahreswende sind wir übervorsichtig geworden, was das betrifft. Danke fürs Bleiben! ♥

Für die Geschichtenleser unter euch gibt es heute ein kleines Ostergeschenk: den zweiten Teil von Lichtpunkte der Ewigkeit, dem Crossover aus AURA und Lexis Grenzwandler:


[Achtung, BUNT! Wer Todes Sehnsucht, Skizzen der Stille und Von Altem und Neuem und dem seidenen Dazwischen gelesen hat, kann sich vermutlich denken, welcher Charakter hauptsächlich für das diesmalige Design verantwortlich war.]

Die frühen Vögel ist eine winzig kleine, (hoffentlich) niedliche Zwischensequenz vor dem ersten riesigen LdE-Hauptwerk, die den inneren Kampf zweier zu vollen einhundert Prozent verwirrten jungen Wesen beleuchtet – beobachtet und kommentiert von zwei teils besorgten, teils über alle Maßen amüsierten uralten Wesen.

Außerdem schemenhaft in den Frühen Vögeln zu finden:

• ein Charakter, der als Persönlichkeit nicht weiter wichtig ist, dessen Gattung im allerletzten LdE-Teil Wo wir erwartet werden jedoch noch einmal eine wichtige Rolle spielen wird.
• ein Charakter, der sowohl im zweiten als auch im dritten LdE-Teil (Vom Leuchten des Lebens und Seelenbrüder) eine Hauptrolle spielt; im Leuchten allerdings erst ab der zweiten Geschichtenhälfte.
• der gaaaanz vage, extrem uneindeutige Hinweis auf einen Charakter, der in Vom Leuchten des Lebens eine Nebenrolle und in Seelenbrüder eine Hauptrolle spielt (hihi).

Im großen Ganzen ist die Handlung der Frühen Vögel einem kleinen Treppenaufgang zum ersten von zwei großen Hauptgebäuden gleichzusetzen – vorausgesetzt, man richtet sich nach der relativ dilettantischen Zeichnung, die ich neulich angefertigt habe, welche die Rollen aller LdE-Geschichten im Gesamtwerk bildhaft darstellen soll:


Ähm, diese »Sprache« verstehen vermutlich nur andere Autoren – soll heißen, Lexi und ich hoffen, dass es zumindest diese tun und das Ganze nicht zuuuu verwirrend wirkt. Anderenfalls bei Interesse einfach nachfragen!

Ansonsten gilt für Die frühen Vögel, was auch bereits auf der LdE-Hauptseite steht: LdE muss und soll objektiv betrachtet nicht perfekt sein, weil es das emotional längst für uns ist. Dass diese Reihe einem Perfektionsanspruch niemals gerecht werden würde, wissen wir – sollten euch jedoch noch übersehene Tippfehler, Buchstabenverdreher oder Formatierungsfehler auffallen, sind wir euch wahnsinnig dankbar für jeden Hinweis.

Vom Leuchten des Lebens ist ganz grob für August geplant – es besteht zwar die Möglichkeit, dass wir früher fertig werden (24 von 58 Oneshots bzw. Kapiteln sind bereits überarbeitet), aber bevor wir was versprechen, das wir dann aus Zeitmangel evtl. nicht halten können, behalten wir das Ziel »August« vorerst bei.

So – das soll es mit dem Gefasel auch erst mal wieder gewesen sein.

Feiert schön!

Kommentare:

  1. Der nächste Teil ist da. :D
    Das Lia freut sich. Sehr. ^^
    Also die Sprache versteh ich. Sehr gut sogar. So bildlich stelle ich mir meine Geschichten nämlich auch immer vor. Wobei es bei mir eher ganz viele ineinander verflochtene Bänder und Stränge sind, wie die tertiäre Struktur eines Skleroproteins (ähem. Zwei Jahre Bio auf erhöhtem Niveau haben KEINEN Schaden hinterlassen :P) Aber ja, ich kenne das sehr gut, dass man sich sowas bildlich vorstellt. Ich bin dann mal gespannt auf die Geschichte, wann genau ich zum Lesen komme, weiß ich noch nicht (in der nächsten Lernpause wohl).
    Och, eine Geschichte muss nicht perfekt sein, damit man sie genießen kann. Ich merk das manchmal bei meinem Geschreibsel. Es ist wirklich alles Andere als perfekt (kommt m.M.n. auch nicht an AURA und LDE heran), aber es finden sich immer mal wieder ein paar Leser, denen das Lesen Spaß macht. :)
    Ich wünsch euch auch frohe Ostern und kann ansonsten nicht mehr viel sagen. Außer vielleicht: 30000 Aufrufe! Respekt! :D Ich bin schon stolz auf meine bald 3000. ^^'
    lg, Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay! *-*

      Freut Lexi und mich sehr, dass das (dilettantische oder wahlweise wunderschöne und passende *gg*) Bild verständliche Infos ausspuckt - bzw. dass du da einfach ähnlich tickst wie wir. :D

      Waah, wer »tertiäre Struktur eines Skleroproteins« fehlerfrei schreiben kann, ist eigentlich überqualifiziert für unseren Blog! O.O ... Hoppla, nein, Georg kann es auch. :D Ich musste es kopieren. Und googeln. ._.

      Das mit der Perfektion bzw. Unperfektion sehe ich genau wie du - und dass deine Geschichten nicht an unsere heranreichen, glaub ich jetzt mal so GAR nicht. :) Ich glaube, man neigt einfach nur dazu, seine eigenen Sachen zu unterschätzen. :)

      Georg und ich vermuten, dass wir die 30.000 vor allem den Lesern verdanken, die über den BBB hergefunden haben - und haben immer irgendwie Angst, dass diese sich auf einen intellektuellen, womöglich sogar politische Themen behandelnden Blog zweier Autoren freuen, und dann ... na ja ... auf das hier stoßen. *murmel*

      Danke für deine Begeisterung und liebe Grüße! :)

      Löschen
    2. Hehe, okay, ich muss aber zugeben, ich bin nicht unbedingt das Maß aller Dinge, wenn es um geistige Gesundheit geht. Das IB ... tut ... Dinge mit einem. Es verändert einen. XD

      Ach, ich hatte halt gerade Proteinstruktur gelernt, das ist alles. ;) Allerdings nur auf Englisch, deshalb musste ich auch googlen und erstmal den deutschen Begriff finden. XD

      Okay, man unterschätzt sich schon, aber ich bin halt auch einfach nicht ganz so erfahren. Wahrscheinlich mache ich auch noch tausende von Anfängerfehlern ohne es zu merken. XD Naja, und ich produziere nicht viel, was ein breites Publikum ansprechen würde glaub ich. ^^'

      Naja, so unintellektuell finde ich euer Geschreibsel gar nicht. Gut, politische Themen fehlen im Blog, dafür finden sich gesellschaftliche Themen immer mal wieder in Geschichten (da fallen mir bei AURA gleich mehrere Beispiele ein). Und subtil ist auch gut! Ich habe bei meinem Baby das Gefühl, dass ich viel zu sehr zum Zaunpfahl greifen werde. :P

      lg, Lia

      Löschen
    3. *gg* Dann ist es vermutlich gut, dass ich keine IB-Erfahrung habe. *gg*

      Ganz ehrlich, ich bin mir sicher, dass wir in LdE auch jede Menge Anfängerfehler machen. Wir sind einfach so begeistert von den ganzen Charakteren, dass wir sie am liebsten noch im Schlaf beschreiben würden. xD

      Und breites Publikum ... ach, das braucht es doch eigentlich gar nicht. :) Hauptsache, es finden sich immer mal wieder ein paar Leute, denen das Ganze gefällt, und ich glaub, da können wir uns allesamt nicht beschweren. *-*

      Allerliebste Grüße! Ehe ich mich endgültig abschieße. *hust* :)

      Löschen
    4. Ohja. Eigentlich lohnt es sich ja. Aber es ist auch eine Ausgeburt der Hölle. (Obwohl ich ja eigentlich alles mag was mit Teufel und Hölle zu tun hat...)

      Das kenn ich. Zu gut. Hab da ja letztens echt bittere Erfahrungen gemacht. Aber ich finde bei LdE geht das voll, ich hab mich bisher nicht gelangweilt. ^^

      Stimmt auch wieder. Zahlen sind auch nicht alles. Was mich megalomanisches (gibt's das Wort auf Deutsch überhaupt?) Wesen trotzdem nicht daran hindert vom weltbekannten Bestseller zu träumen. ^^ *pfeif*

      Manchmal darf das mit dem Abschießen ruhig sein. ^^ Was meinst du was ich vorhabe wenn ich mein Abizeugnis in der Hand habe? XD

      lg, Lia

      Löschen
    5. Haha, dann haben wir ja einen Plan: Du schaffst erst dein Abi, dann schießt du dich ab (und ich mich auch, so aus Solidarität), dann schreibst du einen megalomanischen (keine Ahnung, ob es das Wort auf Deutsch gibt, ich glaub, es heißt einfach größenwahnsinnig *gg*) Bestseller - und dann können Lexi und ich damit angeben, dass ein Star LdE gelesen hat. :D Yeah. :D

      Löschen