Dienstag, 1. April 2014

Himmelsschlüssel

AD

Meine Oma, die aus dem Egerland stammte, nannte Schlüsselblumen »Himmelsschlüssel« oder wahlweise »Himmelsschlüsselchen« – die Bezeichnung kommt daher, dass man der Pflanze nachsagt, sie würde den grauen Winterhimmel öffnen, sodass ein paar Sonnenstrahlen die winterkalte Erde erwärmen können.

Bei uns gibt es ein kleines Wäldchen, in dem die Himmelsschlüssel jedes Jahr reichlich blühen – und obwohl ich sie in nahezu jedem Frühjahr fotografiere und wir daher mehr als genug Bilder der Pflanze haben, waren wir auch gestern wieder dort, (nicht nur) um Fotos zu machen (sondern auch einfach um zu schauen):