Samstag, 15. Februar 2014

Als Frühling und Herbst sich an einem Februarmorgen trafen

AD

Auf begründete Nachfrage: Ja, alles von heute Morgen ...















Kommentare:

  1. Krass. Seltsame Welt.
    Wir haben schon den ganzen Tag Dauerregen, ich glaube, das hört gar nicht mehr auf. o.o

    Habt einen schönen Tag! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. o.o
      Wir kommen uns ein bisschen vor wie in dem Märchen »Die zwölf Monate«, wo es Schneeglöckchen im Dezember gibt, weil die Zarin dafür eine Belohnung anbietet und eine Frau ihre Stieftochter allein in den Wald jagt, um welche zu suchen. Die zwölf Monate helfen dem Mädchen dann, und der Dezember tritt dem April eine Stunde seiner Zeit ab. o.o

      Dankeschön, dir auch! <3

      Löschen
    2. Das Stichwort April passt gut, finde ich. So sieht das Wetter hier in den letzten Tagen nämlich wirklich aus. o.o

      Dankeschön! <3

      Löschen
  2. Und das mitten im Winter... Vor zwei Jahren hat uns eine ähnliche Wetterlage mit folgendem Kälteeinbruch ein wunderbares Aprikosenstämmchen und einen japanischen Zwergahorn gekostet. Echt schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv. Es ist ein wunderschöner Anblick, aber die Folgen sind alles andere als das. o.o

      Löschen