Mittwoch, 13. November 2013

Tilda

AD

Ich habe keine Ahnung, warum ich plötzlich so diebische Freude daran habe, Charaktere zu zeichnen. Früher habe ich das nie gemacht und diese Visualisierung auch nicht gebraucht; die Bilder in meinem Kopf haben mir vollkommen genügt – und im Grunde tun sie das jetzt immer noch. Es macht mir einfach nur Spaß, zu versuchen, sie auf Papier zu bringen.

Hier kommt ein Bild von Tilda, der Namensgeberin des zweiten Zwei Tropfen neues Ich-Kapitels:


Geboren ist sie am 4. März 1987; anders als Conny interessiert es sie aber nicht besonders, ob sie jünger oder älter geschätzt wird, als sie ist. Es ist auch tatsächlich in Ordnung für sie, wenn sie Til genannt und/oder für männlich gehalten wird; manchmal provoziert sie den Eindruck vom androgynen Jungen geradezu. »Wenn ich die Nachbarn verwirren will, spiele ich meinen eigenen Bruder und mähe oben ohne den Rasen« – das war kein Scherz; Tillie bringt das wirklich.

Ich mag sie sehr, und sie hat eine Hauptrolle in einer in ihren Anfängen bereits erwähnten Geschichte, die inzwischen wie alle anderen AURA-Teile in Rohversion fertiggestellt ist und Zeitlos und Akelei heißt.

Ein Cover habe ich zu dieser Geschichte auch schon gemalt – ähem, ja. Arg professionell sieht es natürlich nicht aus, aber ich hab es lieb:


Das Bild wirkt ein bisschen süßlich, glaub ich – wer mich kennt, kann sich aber bestimmt denken, dass das trügerisch sein könnte.

Ich habe eine ganze Weile überlegt, ob ich das jetzt schon hier posten kann bzw. soll – und mache es jetzt einfach, weil das Cover im Grunde nicht spoilert und weil meine Zeichen»künste« sich womöglich ja ein bisschen weiterentwickeln, bis Zeitlos und Akelei online kommt. Falls ich das Bild bis dahin doof finde, wäre das ... äh, ja, doof. Im Moment mag ich es aber wirklich, und das sage ich selten über meine Zeichenversuche. ♥

Kommentare:

  1. Tillie! Und das Cover! <3 <3 <3
    Ich mag das Bild von ihr total, sie/er wirkt absolut sympathisch auf mich. Und ich beneide dich so dermaßen um deine Zeichenkünste, ich würde das auch so gerne können und wenn, würde ich vermutlich auch jeden einzelnen meiner Charaktere aufs Papier bringen.
    Der Titel klingt gut, ich mag das Cover sehr und den Spruch darauf auch.
    Kann es kaum erwarten, weitere Dinge aus dem AURA-Universum präsentiert zu bekommen!
    Liebste Grüße von einer fangirlenden Jade! <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww! <3 <3 <3

      Ich find dich als Fangirl extrem süß. :D <3 <3 <3

      Und weil wir ja eh grade chatten und ich momentan selbst verschuldet universalüberfordert bin, sag ich an dieser Stelle nur »Danke!« und komme wieder zurück in Skype. <3 <3 <3

      Löschen
  2. So süßlich finde ich es gar nicht. Es hat irgendetwas faszinierendes an sich, das es zu ergründen gilt ;) ... Es macht aber auf jeden Fall Lust auf mehr.

    AntwortenLöschen