Freitag, 3. Mai 2013

Vorschau: Kupferroter Mond

AD

Kupferroter Mond ist der dritte Teil meiner AURA-Reihe (Stichpunkt: Satellit), gegliedert in zwölf Kapitel. Die Geschichte ist an sich fertiggestellt, überarbeitet und bereits von Georg geprüft. Da sie aber ein sensibles, mir persönlich extrem nahegehendes Thema behandelt, wird sie zusätzlich noch einmal kritisch von lavather betagelesen – auch an dieser Stelle noch mal ein riesengroßes Dankeschön!

Ich werde die Geschichte während dieses zweiten Betadurchgangs bereits hochladen, um besser auf potenzielle Leserkritik eingehen zu können – und auch, weil die eine oder andere Leserin so lieb gedrängelt hat, hehe. Einen festen Hochladetag bzw. -rhythmus gibt es somit nicht; die Kapitel kommen einfach auf FanFiktion.de online, sobald sie endgültig fertiggestellt sind.

Kurzbeschreibung: Sie wird für tot gehalten. Er fühlt sich so. Sie begehrt auf. Ihn packen Zweifel. Die Geschichte zweier Gefangener, die sich daran festhalten, einander in ihren Träumen zu begegnen. Ein Drama, dessen Wurzeln das Jahr 2004 umklammern und dessen Höhepunkt sich in die Mitte des Jahres 2012 zu fressen droht. Wer ist stärker: Leben oder Tod?

Kategorie: Freie Arbeiten / Prosa / Drama

Genres: Mystery, Übernatürlich, Familie

Rating: P18

Start: 03.05.2013 (Ja, heute irgendwann. Hihi.)

Vorab tausend Dank an alle Leser! Ich glaube, ich kann nicht in Worte fassen, wie viel es mir bedeutet, dass einige von euch ausgerechnet dieser Geschichte so sehr entgegenfiebern. Und ich muss ehrlich zugeben, dass ich noch nie so viel Angst davor hatte, eine Geschichte zu teilen, wie es bei dieser der Fall ist. Daher wirklich: Vielen, vielen Dank.

Kommentare:

  1. Nun ist der Mond ja schon aufgegangen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Voll! <3 Wir sind halt Turbos. Äh. :D

      Löschen
  2. =) Oh, Alex. Ich freue mich schon, wenn bei mir all der Stress weg ist:
    Mailen, SGBAS lesen und kommentieren und nun auch noch AURA?!

    Awww. Das ist sehr, sehr edel von dir. =) Und vielen Dank an die Drängelnden, sie sprechen mir aus der Seele. Ich bin soooo gespannt. Aber noch darf ich mich nicht "belohnen" (hab ich mir festvorgenommen).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen von den Dränglern ;)

      Löschen
    2. Ich fühle mich gerade wirklich sehr, sehr edel, danke! *__*

      Ohne die Drängler wäre es aber echt bestimmt Juli geworden. *gg*

      Lass dir Zeit, das Lesen eilt ja nicht - und nach getaner Arbeit aka Prüfung macht es garantiert mehr Spaß. <3

      Löschen
  3. *________*
    (Sehr intelligenter Kommentar, gell? Aber mehr als grinsen kann ich gerade nicht, und schonmal die Taschentücher auspacken ;_;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *____*

      Ich mag solche Kommentare doch! *___*

      Löschen
  4. Ha! Ich hab die Geschichte auf ff.de entdeckt und jetzt erst den Beitrag hier. Das freut mich gerade irgendwie - ich weiß auch nicht. :D Ich freu mich auch total, dass sie schon on ist ... und Taschentücher, ja ... die wird man durchaus brauchen! Das hat man schon deutlich gemerkt. :( Schön, dass du noch einen Betaleser gefunden hast. :) Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Kapitel. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, mich freut es auch. :D Das war auch das erste Mal, dass ich eine Vorschau so kurz vor dem Hochladen gepostet habe. :D

      Ich freu mich, dass du gespannt bist, auch wenn es mir immer noch leidtut, dass dich schon der Prolog so fertiggemacht hat. ._. <3

      Löschen