Freitag, 19. April 2013

Auf Schaf komm raus

GD

Eine jährlich wiederkehrende Freude ist die in unserer entfernteren Nachbarschaft (auf dem Weg zum Ochs) grasende Schafsherde. Besonders die Lämmchen sind eine Augenweide:

Und jetzt alle: Awwww! 
 





Auch Schafe scheinen eine Vorliebe für angenehmen Liegekomfort zu haben, wie ließe sich ansonsten folgende Beobachtung erklären?


Allerdings gab es auch eine Beobachtung, die uns erst einmal erschreckt hat: Ein stark hinkendes Schaf, dessen Hinterlauf gebrochen zu sein schien.

In unserer Bestürzung starteten wir eine kleine Hilfsaktion – Alex hat sich eine Weile durch unsere Stadt telefoniert, um den Besitzer der Herde zu ermitteln. Zum Glück hat sie ihn schließlich erreicht und wir haben erfahren, dass das Schaf lediglich eine kleine OP am Lauf hatte und bald wieder fit sein wird.

Kommentare:

  1. Ich will, dass die beiden Lämmchen auf dem Sofa mit uns kuscheln. *_* (Für die Kacke überlegen wir uns noch irgendwas. *hust*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nur, solange sie Lämmchen sind, glaub mir - ein erwachsenes Schaf wiegt an die 80kg ;)

      Löschen
    2. Aber ich wiege mehr als 80 kg, und Alex kuschelt trotzdem mit mir! *gg*

      Löschen
  2. Süß! Und eure Hilfeaktion ist sehr befürwortenswert, gut, dass nichts Schlimmes gewesen ist. Danke für die herzigen Bilder, die gechillte Liegehaltung ist mir sehr sympathisch. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! :-) Ja, so kann man es schon eine Weile aushalten. ;-)

      Wir sind auch froh, dass mit dem Schaf so weit alles in Ordnung ist. :-) Zwar hatten wir erst Zweifel, ob man sich da überhaupt einmischen »darf«, aber anderenfalls hätten wir einfach ein schlechtes Gewissen gehabt. :-)

      Löschen
    2. Finde ich auch absolut richtig. Besser einmal zu viel was gesagt und jemandem vielleicht damit auf den Fuß getreten (in dem Fall wohl dem für die Schafe Zuständigen, wobei er sich ja eh nicht so sehr genervt gefühlt zu haben scheint), als einmal zu wenig etwas gesagt. So seh ich das. :)

      Löschen
  3. Lämmchen sind sooooo niedlich! Man will sie sofort schmusen und niiiiie wieder weglassen. Aber leider bleiben sie ja nicht so klein und niedlich. Wenn sie groß sind und geschoren wurden, finde ich sie nämlich eher nicht mehr so putzig. =D

    Dass ihr euch aber um das arme hinkende Tier Sorgen gemacht habt und auch direkt helfen wolltet, find ich spitze. =) Sehr tierlieb, japp-japp. =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, aber was die Niedlichkeit betrifft, geht es mir mit den meisten Menschen im Erwachsenenalter auch nicht anders. *gg*

      Wir haben wirklich mit uns gehadert, weil wir befürchtet haben, der Besitzer könnte sich überwacht fühlen oder uns unterstellen, ihm zu unterstellen, sich nicht korrekt um seine Tiere zu kümmern - aber wir hätten anderenfalls einfach ein sehr mieses Gewissen gehabt, und er war zum Glück sehr freundlich. :-)

      Löschen

 
Images by Freepik